ökoprint.ch – einfach zeitgemäss.

Durch neuste Technologien können wir Ihnen heute Druckprodukte in einer Qualität anbieten, welche noch vor kurzem undenkbar gewesen wären, Druckergebnisse die bis anhin nur mit lösungsmittelhaltigen Druckfarben erreicht wurden, können heute durch neuste Latex-Tinten erreicht, wenn nicht sogar übertroffen werden. Diese Tinten sind geruchlos und unterschreiten alle am Markt vorzufindenden Grenzwerte. Weiter sind sie nicht entflammbar oder brennbar, brauchen keine Gefahrenkennzeichnung für den Transport und werden als normaler Abfall deklariert. Die Tintenkartuschen, grösstenteils bestehend aus Karton, können selbstverständlich auch recycled werden. Die Tinte alleine macht noch kein Druckprodukt. Neben den herkömmlichen bedruckbaren Materialien, welche teils auch recycled werden können, gibt es seit kurzem auch extra entwickelte Materialien, welche sich im Zusammenspiel mit den neuen Tinten hervorragend recyclen lassen. Diese Kombination von Bedruckstoff und Tinte ermöglicht es, ökologisch sinnvolle Produkte ohne Kompromisse gegenüber der Umwelt, zu realisieren. Mit diesen Mitteln können verschiedenste POS-Artikel, Messestände, Gebäudebeschriftungen, Poster, Megaposter aber auch Fahrzeugbeschriftungen oder Textilbanner realisiert werden.

Latex-Tinten
Diese neue Kategorie von Tinten erlauben es absolut geruchlose Druckprodukte zu produzieren. Sie sind nicht als Gefahren- oder Giftstoffe zu kennzeichnen. Diese Tinten stellen keine Gefahr für die Umwelt, die Gesundheit oder die Sicherheit dar. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Wasserbasierenden Systemen kann man mit den Latextinten aber eine Vielzahl von Materialien bedrucken, welche bis anhin dem Solvent-Druck (Lösungsmittel-Tinten) vorbehalten waren. Diese Lösungsmittel-Tinten fallen aber speziell bei Innenanwendungen durch starke Geruchsemmisionen auf und sind ökologisch nicht unbedenklich. Auch die physikalischen Eigenschaften der Latex-Tinten sind beeindruckend. Durch die sofortige Trocknung in der Maschine braucht es keine externe Trocknungsgeräte und die Farben sind ohne zusätzliches Laminat weitestgehend kratz-, schmutz- und wasserunempfindlich. Somit ist auch die sofortige Weiterverarbeitung gewährleistet. Die Haltbarkeit unlaminiert im Aussenbereich beträgt 3 Jahre und im Innenbereich 5 Jahre.
Mit Laminat verlängert sich diese im Aussenbereich auf 5 Jahre und im Innenbereich auf 10 Jahre. Diese Leistungsmerkmale sind vergleichbar mit den lösungsmittelbasierten Tinten.

Der Bedruckstoff
Hier hat ebenfalls ein Umdenken stattgefunden. Was bei den Papieren als Träger noch unbedeutend wirkt, kann bei den zahlreichen Kunststoffen, welche als Träger dienen können, zur unlösbaren Aufgabe werden. die Rede ist auch hier vom Recycling. Während Papier fleissig gesammelt wird und bloss noch die Tinte in der Papierfabrik vom Papier getrennt werden muss, ist die Situation im Bereich der Kunststoffe ein ganz andere. Einerseits war das Recycling des Kunststoffes nicht wirklich gelöst, noch wurde die Farbe nicht wirklich vom Träger gelöst.
Mittlerweile sind verschiedene Kunststoff-Bedruckstoffe erhältlich, bei denen diese Probleme minimiert wurden. Durch die umweltfreundlichen Tinten, können nun Träger und Tinte optimal dem Recycling zugeführt werden.